Nägelz, Nägelz everywhere – neue Rubrik zum neuen Lebensabschnitt

Hello Fellows,

ja ich weiß, es war sehr sehr SEHR lange ruhig hier – irgendwie fehlten Motivation und vor allem Input, um den Blog zu füttern. Wenn man in einer (Fern)Beziehung ist, bleibt doch mehr von den Hobbys auf der Strecke, als ich dachte. ABER – großes Aber: DAS hat bald ein Ende, denn – mein Herzbube und ich werden im Herbst zusammenziehen <3

Dann habe ich auch endlich (wieder) Platz und (hoffentlich) auch Zeit, denn…ich werde ein eigenes Kreativzimmer bekommen: zum Nähen, Basteln, Fotografieren, Stricken, Häkeln und Fingernägel machen.

Wie jetzt, Fingernägel?!
Ganz genau – im tiefsten Inneren meines Herzens bin ich leidenschaftliche NailArt-Anhängerin. Vor ein paar Jahren habe ich mir autodidaktisch die Gelmodellage angeeignet, was ich dann leider aufgrund von Abschlussprüfungsstress und Arbeitsbeginn aufgegeben habe (ein paar Beispielbilder – samt miserabler Photoshopskills- seht ihr am Ende des Posts). Seitdem schlage ich mich mit nicht-zufriedenstellenden Naturnägeln rum, die einreißen, abbrechen, absplittern und einfach den Nagellack nicht auf sich halten wollen. Doch damit ist hoffentlich Schluss! Denn nach über 4 Jahren Nagellack-Kämpfen wage ich den Selbstversuch – mit den Jolifin Carbon Colors! Da ich bei meinen Eltern noch einiges an Nailart-Kram (vor allem Glitzer und Inlays) zwischengelagert hatte, war das Fieber auf schöne Fingernägel natürlich schnell wieder entfacht. Wie es mir mit den CarbonColors bei der ersten at Home-Anwendung ergangen ist, werde ich in einem separaten Post ausführlicher berichten.
Zur Einstimmung auf die neue Rubrik folgen also nun ein paar Beispiele meiner früheren „Kunst“:

Zuerst die Gelnägel…:

…und die Nagellack-Maniküren:

Notiz am Rande: Das Wasserzeichen http://steffyskleinesreich.blogspot.com gehört zu meinem alten, mittlerweile gelöschten Blog – die Bilder sind bei mir aber nur noch mit Wasserzeichen gespeichert. Daher bitte nicht denken, ich hätte die Bilder irgendwo geklaut :)

4 Kommentare

  1. […] auf geht’s in Runde 3 der #finishfieber-Challenge mit dem Finish Holo. Und endlich, endlich hält der/das Holo Einzug auf meinem Blog. Obwohl ich dieses Finish wirklich liebe (ich habe euch mal eine Auswahl meiner Hololacke und anderweitiger Holo-Sachen in die Produktbilder gepackt *proof given*), hat man hier bei gerade einmal 4 von 50 Beiträgen richtigen Holo gesehen (Holo-Topcoat habe ich mal nicht mitgezählt). Das ist wahrhaft erschreckend – und deshalb wird das heute endlich geändert. Ausschlaggebend war natürlich – wie sollte es auch anders sein, wenn man die Worte Nailart und Holo kombiniert? – die großartige Cristine von Simply Nailogical. Als ich – eigentlich – auf der Suche nach Nailartdesigns für UV-Lacke war (ihr erinnert euch an mein kurzes, aber schmerzhaftes Intermezzo?), stieß ich auf ihr 77 Nail Art tutorials in 8 minutes -Video und das war der Beginn meiner Rückkehr zur Nailart. […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s