Irgendwo tief in mir…

… bin ich ein Kind geblieben, erst dann, wenn ich’s nicht mehr spüren kann, weiß ich: es ist für mich zu spät.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Hallo ihr Lieben,

vielleicht sind unter euch ja welche, die die Zeilen kennen, die der Feder von Peter Maffay entstammen? Oder die sogar – wie ich – mit dem Zauber um Tabaluga&Lily aufgewachsen sind? Wenn ja: meldet euch ♥
Doch die Geschichte um den kleinen Drachen ist nicht die einzige, die mich durch meine Kindheit begleitet hat, und noch heute ein Stück weit begleitet. Ein Großteil meiner Evergreen-Lieblingsfilme entstammen dem Hause Disney – und das macht die liebe Leni heute zum Thema der #nailsreloadedchallenge

Ursprünglich wollte ich ein ganz märchenhaftes Gradient zaubern und dies mit WaterDecals in Form der Disneyprinzessinen schmücken – ganz ähnlich wie die Geburtstagsmaniküre für meine Oma – aber irgendwie kam mir das zu popelig vor. Und außerdem wurden die Prinzessinen allein meiner Disneyliebe nicht ganz gerecht.
Normalerweise bin ich ja eher für den einheitlichen Look auf den Nägeln, aber bei der Vielfalt an Lieblingsfilmen wird es diesmal etwas bunter – und zwei (für mich) neue Techniken sind auch dabei 😉

Legen wir also los.
Ausgangsbasis für alle Nägel – außer dem Mittelfinger – waren eine Schicht Basecoat sowie zwei Schichten White on White von ChinaGlaze.
Auf dem Daumen platzierte ich zuerst ein Never too old for Disney-Waterdecal von Shop Keeki. Danach setzte ich mit dem KIKO #240 Apple Red und mehreren Dotting Tools kleine Herzchen drum herum. Nach dem Trocknen wurde das Ganze noch mit mattem Topcoat versiegelt.

irgendwo_daumen

Der Zeigefinger war etwas komplexer zu gestalten – Premiere #1.
Dafür fertigte ich zuerst ein Arielle-Reverse Stamping an. Dazu trug ich eine Schicht Klarlack auf meine Silikonmatte auf, diese ließ ich trocknen. Darauf stempelte ich dann den Meerjungfrauenkopf, den ich im Anschluss ausmalte. Für die Haare nutze ich erneut den KIKO #240 Apple Red, die Haut wurde mit dem Essence Nude Glam Cotton Candy ausgemalt. Für die Blume und den Muschel-BH wählte ich Loud Lilac von edding L.A.Q.U.E.  Sobald die Farben trocken waren, trug ich noch eine deckende Schicht White on White von ChinaGlaze auf. Während Arielle nun trocknete, machte ich mich an die schuppige Umgebung. Dafür stempelte ich das Schuppenmuster auf meine Silikonmatte. Im Anschluss malte ich die Schuppen in verschiedenen, natürlich farblich passenden Farben aus und lies alles gut trocknen. Im Anschluss pinselte ich eine dünne Schickt transparenten Lack auf die Schuppen und lies diese ebenfalls gut trocknen. Danach strich ich eine dünne Schicht transparenten Lack auf den Finger und setzte das Schuppendecal darauf. Mit Hilfe einer kleinen Schere beschnitt ich den Rand, drückte das Schuppendecal fest und säuberte die Ränder. Nun schnitt ich vorsichtig den Ariellekopf aus und trug eine dünne Schicht Quick Dry Top Coat auf, in die ich das Arielle-Decal drückte. Nach der Trocknung wurde alles nochmal mit mattem Topcoat versiegelt.

irgendwo_arielle

Der Mittelfinger war die zweite Premiere. Nicht nur, dass ich den schönen Holosphere von PicturePolish das erste Mal lackierte, auch hier wurde eine gänzlichst neue Technik angewendet. Angeleht an den großartigen Film Wall*E durfte es sich dort die weibliche Drohne EVE breitmachen. Für die Freehandmalerei überzog ich den schillernden Holosphere erst einmal mit Quick Dry Top Coat, sodass ich mit Acrylfarben darauf malen und kleine Patzerchen leichter korrigieren konnte, ohne den Lack zu zerstören – ein Trick, den ich mir zB bei Simply Nailogical abgeguckt habe 😉
Nachdem die Malerei fertig und getrocknet war, wurde auch dieser Finger mit mattem TopCoat versiegelt.

irgendwo_eve

Auf dem Ringfinger machte es sich das kleine knuddelige Monster Stitch bequem. Ich weiß nicht, ob ihr den Film kennt – wenn nicht, bitte nachholen! Einfach nur süß ♥♥♥
Dafür klebte ich erneut ein Waterdecal von Shop Keeki auf, das zum Glück schon bunt eingefärbt war. Um den Handlungsort des Filmes – Hawaii – noch etwas darzustellen, entschied ich mich, Stitch mit mehreren, verschiedenfarbiger Hibiskusblüten-Stampings zu umranden. Und das Filmmotto – Ohana – durfte natürlich auch nicht fehlen.

irgendwo_stitch

Kommen wir nun zum kleinen Finger. Dort findet sich die Geschichte um Peter Pan wieder, dem Jungen, der nicht erwachsen werden wollte (wie passend zur Postingeröffnung, wie mir gerade auffällt). Dafür griff ich zu eher yps-untypischen Farben und kreierte einen grünen Smooshy Nail, wobei ich darauf achtete, in der Mitte einen größeren Weißbereich zu erschaffen. Dort sollte nämlich auch ein Decal platziert werden.
Nachdem auch dies alles trocken war, ging ich noch einmal mit mattem Topcoat darüber.

irgendwo_peter-pan

Fertig sind die Disneynails! Wie gefallen sie euch? Was sind eure liebsten Disneyfilme?

Ich persönlich muss ja sagen, dass diese Nailart eher in die Kategorie „Sah im Kopf irgendwie besser aus“ fällt….so ganz zufrieden war/bin ich nicht… mal sehen, ob ich diese Woche nochmal Zeit&Muse habe, um eine zweite Runde Disneynägel zu gestalten…

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Verwendete Produkte:

→ Catrice PureFrench 01 Snow White and the Frenchman
→ ChinaGlaze White on White
→ P2 Ultimate Matt Top Coat

→ KIKO #240 Apple Red
→ Shop Keeki Decal Never too old for Disney

→ BundleMonster + twi_star BM-XL211
→ UberChic Mermaid Life
→ Essence Nude Glam Cotton Candy
→ edding L.A.Q.U.E. Loud Lilac
→ Essence The Gel Polish 01 Absolute Pure
→ Jolifin Stampinglack night-black
→ F.U.N.Lacquer Let the Sea set you free
→ ColorClub Angel Kiss
→ ColorClub Harp on it
→ ColorClub Plus One
→ KIKO #530 Pearly Blue Peacock
→ KIKO #532 Pearly Amazon Green
→ P2 TechnoChrome 010 Steel Drama
→ P2 TechnoChrome 070 Ice Queen

→ PicturePolish Holosphere
→ Acrylfarbe aus dem Bastelladen

→ Shop Keeki Decal Stitch
→ Stampingschablone Konad m29
→ BornPretty Stampinglack #14
→ BornPretty Stampinglack #17
→ BornPretty Stampinglack #18
→ BornPretty Stampinglack #3

→ edding L.A.Q.U.E. Efficiant Emerald
→ edding L.A.Q.U.E. Faithful Forestgreen
→ edding L.A.Q.U.E. Grateful Green
→ Shop Keeki Decal Peter Pan Infinity

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s