Sparkling Matte #finishfieber

Werbung // Verlinkung von Shop

Hallo ihr Lieben,

weiter geht es mit der #finishfieber-Challenge – heute das Thema Matt.
Schon im Sommer hatte ich ja holofunkelnde Nägel, bei denen ich eine Kombi aus mattem Lack und Hologlitzer zusammenbringen wollte – und kläglich scheiterte. Nun allerdings bin ich auf den Trichter gekommen, wie ich die Kombi eventuell erfolgreich gestalten kann. Warum nicht einfach einen generell matten Lack nehmen und den Hologlitzer direkt in den matten Topcoat legen? So dachte ich zumindest, dass es klappen müsste.

Da meine Auswahl an matten Lacken (noch) recht beschränkt ist, griff ich zu dem wunderschönen Dunkellila Trend it Up Soft Matte #050, der leider der Frühjahrs-Sortimentsumstellung zum Opfer fiel 🙁 Diesen trug ich, nachdem mein Basecoat getrocknet war, in zwei Schichten auf meine Nägel auf und säuberte die Ränder.
Im Anschluss durfte eine großzügige Schicht matten Topcoats auf die Nägel, die ich ebenfalls durchtrocknen ließ. Darauf gab ich eine zweite, diesmal dünnere Schicht Topcoat, in die ich nun vorsichtig die Holo-Dreiecke legte. Das war ganz schön kniffelig, denn die Oberfläche der Dreiecke durfte nicht mit dem Topcoat in Berührung kommen, da sonst der Holo-Effekt verloren geht. Da war eine ruhige Hand gefragt, das kann ich euch sagen 😉

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Verwendete Produkte:
→ Catrice PureFrench 01 Snow White and the Frenchman
→ Trend it Up Soft Matte #050
→ P2 Ultimate Matte Top Coat
→ Holo-Dreiecke

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.