Reise in die Milchbucht

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einladen. Auf eine kleine Reise. Ans Meer. Zur Milchbucht.
Mancher mag sich jetzt denken „Hä? Was ist denn mit der los?“ – demjenigen sei jetzt gesagt, dass ich mir hier ein kleines Wortspiel erlaubt habe. Catrice macht das ja auch so gerne. So wurde aus der Milchstraße – Milky Way – nämlich bei den ICONails die Milchbucht – Milky Bay. Und Milky Bay ist die Basis für meine heutige, leicht maritime Nailart, bei der ich zusätzlich die vier schönen Lacke aus der aktuellen „Travelight Story“ verwendet habe. Zugegeben, die Farben hatten mich zunächst nicht sooo besonders abgeholt, aber schaut euch doch bitte mal diese niedlichen Fläschchen an? Halloooo, Verpackungsopferalarm?!

PRODUCT_Reise in die Milchbucht_02

Für die Nailart nahm ich mir als erstes meine Nailartmatte zur Hand und erzeugte mit Hilfe von Klebeband vier lange, dünne Streifen – jeweils einen in Chilly Orange, Skyline, Deep Dark Waters und Salty Shimmer Sunset. Diese überpinselte ich dann dünn mit transparentem Nagellack, um sie etwas stabiler zu machen.

VORBEREITUNG_Reise in die Milchbucht_02

Während die Streifen trockneten, grundierte ich meine Nägel mit dem schönen strahlenden Milky Bay. Hier muss man etwas abwägen, ob man eher zwei dickere oder drei dünne Schichten lackieren möchte. Ich entschied mich für letzteres.

VORBEREITUNG_Reise in die Milchbucht_01

Danach löste ich kleinere Stücke der vorbereiteten Streifen von der Matte und schnitt seitlich den überstehenden Klarlack ab. Im Anschluss lackierte ich eine dünne Schicht Klarlack über Milky Bay, auf der ich dann die Streifenfragmente platzierte und vorsichtig festdrückte. Überstehenden Resten rückte ich danach mit Schere, Pinsel und Nagellackentferner zu Leibe.
Nachdem alle Streifen an ihrem Platz waren, versiegelte ich das Ganze noch mit einer Schicht Manhattan Seals in Seconds.

11 Kommentare

  1. Die Fläschchen erinnern mich irgendwie eher an Farbe für den Modellbau, oder sowas in der Art. Wer nicht weiß dass es Nagellack ist, wird es vermutlich auch nicht für sowas halten.

    Aber mir gefällt es irgendwie. Ist halt mal was anderes als diese 0815 Flakons.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s