It´s written in the Stars

Hallo ihr Lieben,

pünktlich zum Wochenendstart gibt es einen neuen Beitrag von mir. Diesmal möchte die liebe Mina, dass wir uns für ihre Challenge mit Sternzeichen befassen. Ich finde das Thema für mich persönlich sehr günstig gewählt, da ich tatsächlich bald Geburtstag habe *lach* ich bin zwar kein Krebs, der ja grad heute noch dran ist, aber mit einem Löwen kann ich mich doch sehr gut anfreunden und identifizieren.

Für die kleine, aber feine Nailart wollte ich mir einen schönen Nachthimmel zaubern. Nach typischen Galaxy Nails stand mir nicht der Sinn, lieber wollte ich etwas Geheimnisvolles, etwas Mystisches. Denn Horoskope, Astrologie und Planetenkonstellationen sowie deren (vermeindliche) Auswirkungen auf die Menschheit finde ich schon faszinierend.
Daher wählte ich den tiefblauen Manhattan #880 Midnight Kiss als Basis für meine Nägel. Ist er nicht wun-der-schön? Hach…

Zwei Schichten reichten übrigens aus für volle Deckkraft. Da mir das Blau allein aber zu „einfach“ war, lackierte ich darüber jeweils eine Schicht Holosphere von piCture pOlish – ja, das ergab doch den Effekt, den ich haben wollte. Nachdem das trocken war, versiegelte ich vorsichtshalber erst einmal alle Nägel mit den Manhattan Seals in Seconds, um eine glatte Oberfläche zu erzeugen.

Dann griff ich in meine Zauberkiste und bastelte mir ein Sternenbilddecal, dass ich für meinen Akzentnagel hernehmen wollte. Dafür druckte ich mir das passende Sternenschema spiegelverkehrt in ganz ganz kleinem Format aus und legte es unter meine Nailartmatte. Danach lackierte ich eine dünne Schicht transparenten Nagellack auf die Matte, die ich trocknen ließ. Dann setzte ich mit weißem Stampinglack und dem kleinsten Dottingtool, das ich besitze, je einen Punkt über den entsprechenden Stern, die ich im Anschluss mit feinen, geraden Strichen verband.

TUTORIAL_Written in the Stars

Sobald das Decal trocken war, zog ich es von der Matte, beschnitt es auf die richtige Größe und fixierte es mit einer dünnen Schicht farblosen Lackes auf meinem Nagel. Dabei zeigte die transparente Trägerschicht nach oben – mein kleiner Kniff, um den Stampinglack nicht zu verschmieren 😉 Noch eine Schicht Seals in Seconds darüber, und fertig ist meine Sternzeichen-Nailart.

Wie gefällt sie euch?

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s