Q wie Querstreifen – Jasmins LACKphabet

Hallo ihr Lieben,

frisch zurück vom Festival gibt es auch direkt den nächsten Blogpost für euch, denn es steht die nächste Ausgabe des LACKphabets an. Diesmal gibt es wieder eine Nailart, Jasmin möchte von uns Querstreifen sehen.

Ausgangsbasis für diese Quick&Easy-Nailart war der wunderschöne edding L.A.Q.U.E. Lovely Lavender, den ich ja unlängst zu meinem derzeitigen Lieblingslack erkoren hatte. Nach zwei Schichten war der hübsche Fliederton deckend, und bereits nach kurzer Trockenzeit konnte ich ihn mit einer Schicht des Manhattan Seals in Seconds versiegeln.

LACKphabet_Querstreifen_Tutorial_01

Sobald dieser druckfest getrocknet war, griff ich zu Nailvinyl-Streifen, die ich wie folgt aufklebte:

LACKphabet_Querstreifen_Tutorial_02

Für den ersten Streifen nahm ich den tollen No Place like Chrome von essie zur Hand, die zweite Farbwahl fiel auf Flowerista, ebenfalls von essie.
Da man bei Nailvinyls zügig arbeiten muss, um präzise Lackkanten zu erhalten, fehlt leider das zweite Bild mit Flowerista. Ich hoffe, ihr könnt mir das nachsehen.

LACKphabet_Querstreifen_Tutorial_03

Nachdem beide Farbstreifen lackiert waren, gönnte ich den Nägeln eine Trockenzeit von etwa 10 Minuten. Danach versiegelte ich die kleine Nailart noch mit dem Catrice Silk Matt Top Coat. Fertig ist mein heutiger Beitrag zum LACKphabet 🙂

LACKphabet_Querstreifen_01LACKphabet_Querstreifen_02LACKphabet_Querstreifen_03LACKphabet_Querstreifen_04LACKphabet_Querstreifen_05

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s