Femme Fatale || Grandfather of the Desert

Hallo ihr Lieben,

herzlich Willkommen zum ersten „richtigen“ nagelbezogenen Beitrag in diesem neuen Jahr 2018 ♥
Eigentlich wollte ich ja erst wieder zur gewohnten Zeit am Freitag posten, aber manchmal spielt das Leben eben anders, als man plant, nicht wahr? So hatte ich euch ja noch zwei Tage vor Heilig Abend das Candy Cane-Watermarble gezeigt, und eigentlich wollte ich das über die Feiertage auch wirklich noch tragen. Allerdings fielen die Nägel dann den letzten Geschenkeeinpackversuchen zum Opfer, sodass ich direkt an Heilig Abend noch umlackieren musste. Doch was sollte ich wählen? Es sollte schnell gehen, festlich sein und funkeln.

Grandfather of the Desert_01

Bei einem kleinen Streifzug durch meine Lacke blieb mein Blick fast direkt an diesem schönen Schätzchen kleben – ich darf euch vorstellen: Grandfather of the Desert aus dem Hause Femme Fatale. Es ist Gold, es ist Holo, es ist perfekt für Weihnachten ♥

PRODUCT_Grandfather of the Desert_02-2PRODUCT_Grandfather of the Desert_02

Nachdem ich aus Erfahrung schon wusste, dass selbst so feinglitzerige Lacke sich elendig ablackieren lassen – das Problem hatte ich zuletzt beim Superchic Lacquer Gold Rush – griff ich diesmal wieder zur Peeloffbase. Sicher ist sicher, nicht wahr?

Grandfather of the Desert_02
Nachdem diese trocken war, benötigte es leider doch drei Schichten des Grandfather of the Desert, die allerdings ziemlich zügig trocken wurden. Das Cleanup war wieder etwas kniffelig, die feinen Holopartikel lassen sich einfach nicht so einfach kontrollieren wie normale Creme- oder Metalliclacke. Aber gut, für Holo nehme ich das gern in Kauf 😉
Versiegelt habe ich das Ganze dann noch mit dem trend IT UP Ultra Quick Dry Top Coat.

Grandfather of the Desert_03
Grandfather of the Desert_04

Fertig war der ungeplante Last Minute-Weihnachtsanstrich. Wie waren eigentlich eure Feiertage? Unsere waren sehr entspannt. Heilig Abend waren der Herzmann und ich ganz für uns, das Christkind hat mir eine Sherlock Holmes-Funko Pop sowie eine riesige Mittelerde-Kuscheldecke gebracht ♥
Am ersten Feiertag waren wir beim Bruder zu Mittag eingeladen, danach gab es Kaffee und Kuchen mit Oma bei meinen Eltern im gleichen Dorf. Den zweiten Feiertag haben wir dann bei der „Schwiegerfamilie“ verbracht – und zack war Weihnachten auch wieder vorbei.

Grandfather of the Desert_05Grandfather of the Desert_06

Was hattet ihr eigentlich zu Weihnachten auf den Nägeln?
Denkt dran, am Freitag startet die 12 Monate 12 Techniken-Reihe, ich freu mich schon richtig darauf!

9 Kommentare

  1. Sieht toll aus und ist wirklich perfekt für Weihnachten!😍 Ich habe zu Weihnachten Black saint von Colouralike getragen, war aber auch eine spontane Idee, wie immer bei mir!☺️ Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr!💋

    Gefällt 1 Person

    • Den musste ich schnell googeln – der ist aber auch ein Hübscherchen 🖤 die Colour Alikes sind ja doch recht interessant, zumal man die ja jetzt auch in Deutschland recht einfach herbekommt 🤔

      Gefällt mir

  2. Ich musste ja gleich spickel, was das für ein toller Lack heute morgen auf Instagram war und der ist wirklich grandios an dir! Eine tolle Wahl für den Anlass. Ich finde die Femme Lacke irgendwie alle nicht so pralle was die Deckkraft angeht. ♥

    Gefällt 1 Person

    • Da hast du allerdings recht, Alina. Ich war ja so vernarrt als FF die Hobbit-Collection rausgebracht hat (davon hab ich fast alle *lol*), aber für den Preis ist die Deckkraft echt nicht gut, leider. Aber Holo können sie ja doch ganz gut, irgendwie 😂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s