Nailart || Want to be my Valentine?

Hallo ihr Lieben,

nachdem ja mein Beitrag zu den Drag Marbles schon etwas valentinstäglich angehaucht war, folgt heute der erste absichtliche Nailartbeitrag dazu. Um es nicht gleich zu übertreiben, starte ich heute mit einem sehr dezenten Look – nicht jede(r) mag es eben quietschig in Pink und Rosa.

Want to be my Valentine_01

Als Ausgangsbasis griff ich zu einem, wie ich finde sehr neutralen, Nudeton – dem Catrice ICONails Want to be my Bridesmaid. Der Lack ist sehr sheer, für die heutige Nailart habe ich drei Schichten lackiert, und dennoch blitzt das Nagelweiß noch durch. Aber ich finde, es passt zu dem dezenten Look, den ich erzielen wollte. Die drei Schichten waren in durchschnittlicher Zeit trocken.

Want to be my Valentine_Basis_01Want to be my Valentine_Basis_02

Danach griff ich zu meinen Stampingutensilien. Meine Wahl der Stampingplatte fiel auf die BornPretty BPX-L014, die mit ihren Valentinstagsmotiven perfekt für mein Vorhaben passte. Nachdem ich Liquid Latex um die Nagelränder geschmiert hatte, stampte ich auch schon munter drauf los.

Want to be my Valentine_02Want to be my Valentine_03

Die Finger auf der rechten Hand hat übrigens mein Freund gestampt ♥ nachdem er immer wieder fasziniert zugesehen hatte, wie fix man mit einem Stamping tolle Akzente setzen kann – und die MEN Try Nail Stamping Challenge von Bundlemonster tat ihr Übriges dazu – wollte er das auch mal ausprobieren. Daher bekam er die „nicht-Fotohand“ zur Verfügung gestellt. Und ich finde, er hat sich gar nicht so schlecht geschlagen, oder?

Want to be my Valentine_05

Nachdem alles gestampt und getrocknet war, mattierte ich noch alles mit dem essie Matte about you-Topcoat. Fertig ist der dezente Valentinstagslook 🙂

Want to be my Valentine_06Want to be my Valentine_07

Wie findet ihr die Nailart? Setzt ihr den Valentinstag auf den Nägeln eigentlich um oder haltet ihr davon nicht sehr viel?

0 Kommentare

  1. Das ist richtig toll geworden. Ich gehöre ja auch zur bitte nicht pink Fraktion und finde diese leichte Transparentpapieroptik ganz klasse. Vor allem in matt! Und auch Herr Yps hat eine tolle Leistung gebracht – da wird das ganze ja erst recht zum Valentinesnailart.
    Ich weiß noch nicht so genau, ob ich etwas mache. Ich habe das Gefühl man erwartet es von mir sowohl als Blogger als auch auf Arbeit 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.