piCture pOlish || Story

Hallo ihr Lieben,

der letzte Montag im Monat steht an und damit ist es wieder Zeit für eine piCture pOlish-Challenge. Das heutige Thema hatte es ganz schön in sich: es lautet nämlich Footwear.
Sprich, wir sollen einen Lack swatchen und zusammen mit unserem liebsten Paar Schuhe zeigen und erzählen, was diese Schuhe schon alles erlebt haben mit uns.
Da war es also naheliegend, dass ich mich für meine ausgelatschten, abgeranzten Chucks entschied, denn diese Schuhe haben wirklich so einiges zu erzählen.

pp Story_07

Nicht nur, dass sie mich seit 4 Jahren durch jeden Frühling, Sommer und Herbst begleiten, nein. Sie sind treue Weggefährten auf allen Festivals, haben mit mir schon viele viele Konzertstunden durchgetanzt und so manchen Sieg im Eishockey gefeiert. Sie haben sich mit mir für einen 4-Tage-Kurzurlaub auf einen irrsinnigen „10 Stunden durch die Nacht fahren“-Roadtrip vom Süden Deutschlands an die dänische Nordseeküste begeben, sie waren und sind meine Siebenmeilenstiefel auf vielen vielen Städtetrips, zB Berlin, Prag oder Paris. Und sie schmückten meine Füße, als ich unverhofft meinen jetzigen Freund kennengelernt habe.

pp Story_01

Dazu kombinierte ich den bezaubernden Magnetlack namens Story aus der Opulence Shades Collection vom Herbst 2016, somit ist er einer der Brüder vom wunderschönen Chance.  Wie bei seiner lila Schwester war der Auftrag sehr unkompliziert, in zwei Schichten deckend und einfach zu magnetisieren. Ebenfals wie Chance hat Story feine Holopartikel, die sich allerdings erst nach dem Magnetisieren offenbaren. Als Topcoat wählte ich wieder den 5 Stars Topcoat von Masura.

pp Story_02pp Story_03

Ich hab mal wieder mehr Bilder geschossen, als ich euch was dazu erzählen könnte, deswegen gibt es die jetzt einfach so kommentarlos noch dazu 🙂

pp Story_05pp Story_04pp Story_06

Was wären eigentlich eure Lieblingsschuhe? Und welche Geschichten könnten sie erzählen?

0 Kommentare

  1. Der Lack ist soooo schick! Ich muss ja sagen, so diese hammer Lieblingsschuhe habe ich gar nicht so. Es gibt viele, die eine Geschichte zu erzählen haben. Aber halt eben viele und deswegen könnte ich mich niemals entscheiden welche ich am liebsten mag 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.