frischlackiertchallenge || Geometrie

Hallo ihr Lieben,

wir starten in eine neue Woche und ihr wisst, was das heißt: es ist wieder frischlackiertchallenge-Zeit!
Das heutige Thema – Geometrie – hat mir im Vorfeld richtig richtig Kopfzerbrechen bereitet. Erst war ich mir uneins, welche Technik ich am Besten verwende – mit Stamping kam ich irgendwie nicht allzu weit, Freihand schon gleich gar nicht. Sollte es ein wilder Mustermix werden oder doch irgendwie ein einheitliches Bild? Wie ihr seht: da gab es Fragen über Fragen!
Glücklicherweise bin ich aber doch noch auf ein Schema gekommen, und was dabei herausgekommen ist, zeige ich euch jetzt.

flc_Geometrie_01

Basis
Wie jeder guter Künstler weiß, arbeitet es sich auf einer hellen Leinwand am Besten. Daher entschied ich mich, auf meinen ANNY Liquid Nails einen silbernen Holo zu lackieren: Space Race von H&M. Obwohl der Lack doch schon ein paar Tage alt ist (ab wann zählt ihr Lacke zur Kategorie „alt“?), war der Auftrag absolut problemlos und auch sehr schnell trocken.

flc_Geometrie_Basisflc_Geometrie_Basis_Makro

Um den Lack für die nächsten Schritte zu schützen, lackierte ich noch eine Schicht des SuperChic Lacquer Marvel Liquid Macro Top Coat darüber und ließ diesen etwa 30 Minuten trocknen.

Nailart
Kommen wir nun zum schwierigeren Teil: der Darstellung des Geometriethemas. Hierfür unterteilte ich meine Nägel in 3 Gruppen – die Streifis, die Eckis und den Kreisi. Um zumindest ein einheitliches Farbschema zu erzielen – ich denke, gemischte Geometrieformen UND gemischte Farben wären einfach zu unruhig auf den Nägeln – benutzte ich für das Nailart die eddingL.A.Q.U.E. Lovely Lavender und Versatile Violet. Mir war es wichtig, hier sehr gut pigmentierte Lacke zu verwenden, da ich nachfolgend mit allerlei Vinyls arbeiten wollte, und da eine Lackschicht ausreichend decken muss.

Für die Streifis erwählte ich den Zeige- und den kleinen Finger. Auf diese klebte ich jeweils zwei Stücke Tapevinyls, um den Nagel in drei Bereiche einzuteilen. Die Randbereiche lackierte ich mit Versatile Violet für den Mittelstreifen griff ich zu Lovely Lavender. Direkt nach dem Lackauftrag habe ich das Striping Tape wieder abgezogen, um eine möglichst scharfe Lackkante zu erhalten.

flc_Geometrie_ZeiFi_01flc_Geometrie_ZeiFi_02flc_Geometrie_ZeiFi_03

Auf meinem Daumen und dem Ringfinger – die Eckis – platzierte ich zunächst V-Shape-Vinyls, die sich in der Mitte überlappen sollten. Dadurch entstanden zum einen eine Dreiecksform an den Nagelrändern sowie Quadrate in der Nagelmitte. Auch hier lackierte ich Versatile Violet an den Nagelrändern und Lovely Lavender in der Nagelmitte.

flc_Geometrie_RiFi_01flc_Geometrie_RiFi_02flc_Geometrie_RiFi_03

Zuguterletzt kam noch der Mittelfinger an die Reihe. Um seinem Kreisi-Ruf gerecht zu werden, griff ich zu einem Bubbles-Vinyl aus dem Lina Lackiert-Shop. Ich mochte irgendwie, dass die Kreisaussparungen hier nicht geradlining laufen wie die anderen beiden Muster, sondern etwas wild und bewegt angeordnet sind. Dadurch brechen sie die Starre etwas auf, die die anderen Nägel mit sich bringen. Hier lackierte ich ebenfalls Versatile Violet am Rand und Lovely Lavender in den Kreisen.

flc_Geometrie_MiFi_01flc_Geometrie_MiFi_02flc_Geometrie_MiFi_03

Finish
Nachdem ich die Nägel etwa 30 Minuten trocknen ließ, versiegelte ich noch alles mit der eddingL.A.Q.U.E. Gel Look-Versiegelung. Hier war ich etwas zwiegespalten – einerseits trocknet der Topcoat wirklich langsam, allerdings gleicht er durch die etwas dickere Textur die Unebenheiten, die die Vinyls mit sich bringen, sehr gut aus. Kennt ihr da vielleicht eine etwas besser trocknende Alternative?

flc_Geometrie_02flc_Geometrie_03flc_Geometrie_04flc_Geometrie_05flc_Geometrie_06

Ich hoffe, euch gefällt meine Version der Nagelgeometrie- ein klein wenig haben sie ja auch Skittle Nails-Charakter, findet ihr nicht auch? Ich bin schon gespannt auf eure Beiträge und werde mal bei Steffi in der Galerie luschern gehen, was man da alles findet.

 

0 Kommentare

  1. Also, deine Farbwahl überrascht mich nicht 😀 Aber die beiden Lacke passen perfekt zum Holo. A propos Holo, deine Brushpornfotos sind echt traumhaft, ich bekomme das nie hin.
    Am besten gefallen mir die Streifen-Nägel, so ein ähnliches Nailart hab ich mal in Blau mit Ankern gesehen. Steht auf meiner Recreate-Liste *hrmhrm*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.