Nailart || Florales für Hypnotic Polish

unbezahlte Werbung // Markennennung

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es – schon wieder – eine Contestnailart für euch. Diesmal richtet einer meiner liebsten Indielacke-Dealer – nämlich Hypnoticpolish – einen Instagramwettbewerb aus mit dem Thema: Floral. Blumen also.

Natürlich wollte ich gern mitmachen, aber dank einer letzten stressigen Arbeitswoche und den hohen Temperaturen liefen meine Hirnzellen nicht auf Höchstleistung in Sachen Kreativität, daher entschied ich mich, einen bunten Mix aus den #copycat– und Tropical-Nailarts zu zaubern.

HP Florales_01HP Florales_02

Die Basis
Was beide Nailarts gemeinsam haben, ist definitiv die Cut Out-Geschichte. Seit ich das bei Alina und Laura gesehen und ja selbst auch schon das ein oder andere Mal lackiert habe, gefällt es mir immer mehr. Auch im Hypnoticpolish-Design sollte es sich wiederfinden. Daher lackierte ich erst einmal meinen ANNY Liquid Nails als Basecoat und ließ diesen gut trocknen.

HP Florales_Base

Die Nailart
So ein Contestthema kommt natürlich nicht ohne Nailart aus. Und da mir das Stampen in letzter Zeit wieder sehr sehr viel Spaß macht, zog ich diese Technik logischerweise auch hier heran. Ganz ähnlich wie bei der Tropicalnailart setzte ich zunächst mit der Artist 22 sowie dem Violet Haze von MoYou London ein paar magentafarbene Querstriche auf die Nägel.

HP Florales_TUT_01

Während diese trockneten, fertigte ich mir mit der Flower Power 18 sowie Purple Rain ein paar Reverse Stampings, die ich mit Soft Iris und White Knight ausmalte. Natürlich stammen auch diese Produkte allesamt von MoYou London.

HP Florales_TUT_02HP Florales_06

Nachdem diese trocken genug waren, platzierte ich die Reverse Stampings auf den Nägeln und entfernte überstehende Reste vorsichtig mit Cleanuppinsel und Nagellackentferner. Vor diesem Schritt graut es mir am meisten, da hab ich schon so manches Nailart in den Sand gesetzt, weil es letztlich in einem großen, nagelhautverschmiertem Desaster geendet hatte. Aber diesmal ging glücklicherweise alles gut.

HP Florales_03HP Florales_04

Den Zeigefinger habe ich mit Soft Iris, den kleinen Finger mit Violet Haze lackiert.

Das Finish
Wie es sich bei Cut Out-Designs gehört – zumindest für mein Verständnis – durfte natürlich der matte Topcoat nicht fehlen. Ich entschied mich hier wieder für das Nachspiel „Mach’s matt“ von Stickergigant.

HP Florales_05HP Florales_07HP Florales_08HP Florales_09

Fertig ist mein florales Design für den Hypnoticpolish-Contest. Macht ihr auch mit?

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.