Live Love Polish || Major FOMO

unbezahlte Werbung // Markennennung

Hallo ihr Lieben,
wisst ihr eigentlich, was ein schöner Nebeneffekt der großen Nagelbloggergemeinde – vor allem bei Instagram – ist? Dass Lacke hier gerne noch mal den Besitzer wechseln und nicht direkt in der Tonne oder bei eBay landen. Ich hatte euch ja zuletzt schon ein paar solcher „Second Hand“-Lacke gezeigt und heute ist wieder einer an der Reihe, diesmal sogar eine gänzlichst neue Marke, nämlich Live Love Polish. Dank Alina wurde ich nach und nach angefixt von den Amerikanern, und als Mareike neulich ein paar ihrer Lacke bei Instagram abgab, musste ich einfach zuschlagen.  Darf ich vorstellen: Major FOMO.
Warum es dieser Lack sofort in mein Herz geschafft hat, muss ich nicht extra anführen, oder? Auch die Lackiereigenschaften von Major FOMO sind tadellos, durch die hohe Glitzerpartikelkonzentration in der lila-magenta Jellybase reichten zwei einfache Schichten (ohne aufwändiges Schwämmchengetupfe!) für volle Deckkraft.
Es empfiehlt sich allerdings, eine Peeloffbase zu verwenden – gehalten hat der Lack dennoch volle 3 Tage ohne nennenswerte Abplatzer oder Abhebungen durch die Base.
Apropos 3 Tage – was ich an dieser Stelle vorsichtshalber erwähnen möchte: dieser Lack eignet sich keinesfalls, wenn man aktiv am Straßenverkehr teilnehmen möchte. Sobald da auch nur ein Hauch von Sonnenschein drankommt, entfaltet Major FOMO die ul-ti-ma-ti-ve Holopower, da ist es fast unmöglich, sich auf die Straße zu konzentrieren. Ich bin schwer dafür, dass Hololacke eine Straßenzulassung brauchen. 😀
Habt ihr schonmal Lacke von Live Love Polish probiert? Wie steht ihr eigentlich zu „Second Hand“-Lacken? Ich glaube, Major FOMO wird mich so schnell nicht mehr verlassen…vielleicht ja auch nie?

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.