Colors by Llarowe || Humility

unbezahlte Werbung // Markennennung, Shop-&Blogverlinkung

Hallo ihr Lieben,
nachdem bekanntlich aller guten Dinge ja Drei sind, stelle ich euch heute eine dritte neue Lackmarke auf dem Blog vor.
Gesehen habe ich Colors bei Llarowe schon recht häufig auf Instagram, aber so richtig Interesse hatte ich eigentlich nie, da sie mit ca. 12€ pro Lack doch schon recht teuer waren. Wie es der Zufall so will, hatte die liebe Lotte neulich ein paar ihrer CbL-Lacke auf dem Instasale und da sah ich meine Chance gekommen, die Marke doch mal zu testen. Also mal wieder ein „Second Hand“-Lack. Gerade bei Indielacken finde ich das aber gar nicht so schlimm.
Den ersten Shade von Colors by Llarowe, den ich euch zeigen möchte, hört auf den Namen Humility. Hierbei handelt es sich um ein kräftiges – wer hätte es gedacht? – Violett mit höherem Blauanteil, das neben funkelnden Holopartikeln auch noch feine Flakies bereit hält. Diese sorgen unter anderem dafür, dass der Lack im soften Licht nicht zu eintönig wirkt. Eine ähnliche Zusammensetzung hatte ich ja auch schon bei der zauberhaften Milolika, obwohl da der Holo ja linear und sehr stark ausgeprägt war.
Für alle, denen jetzt aufgrund der Schönheit des Lackes ein wenig die Gesichtszüge entgleiten und ihn jetzt auch gerne hätten, habe ich leider schlechte Nachrichten: Humility war ein Store Exclusive von Rainbow Connection, der leider nicht mehr erhältlich ist – umso mehr freue ich mich, dass Lotte ihr Exemplar an mich abgegeben hat
Im Auftrag war der CbL dank des Pinsels sehr unproblematisch, die Deckkraft war wirklich nicht schlecht. Mit zwei Schichten war der Nagel komplett deckend lackiert und auch die Trocknungszeit war nicht sonderlich lang. Der Lack bringt von Haus aus schon ein schön glattes, glänzendes Finish mit sich. Dennoch habe ich aus Gründen der längeren Haltbarkeit für eine Schicht des SuperChic Lacquer Marvel Liquid Macro Top Coats entschieden.
Ich hatte leider mal wieder Schwierigkeiten, den Holoeffekt gut einzufangen. Ich weiß auch nicht, warum das manchmal gut klappt und an anderen Tagen wieder gar nicht. Wenn ihr weitere Bilder von Humility sehen wollt, schaut mal auf Lottes Blog vorbei, da gibt es wunderschöne Swatchfotos
Wie findet ihr Humility? Kennt ihr Colors by Llarowe, habt ihr schon Lacke davon getestet?

4 Kommentare

    • Ich glaube, der würde sogar dir stehen. Ich weiß, du und Lila, Hassliebe etc etc… aber er ist so wunderbar herbstwinterdunkel. Du solltest ihm eine Chance geben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.