O.P.I || Grandma kissed a Gaucho

Werbung // Produktsponsoring durch O.P.I

Hallo ihr Lieben,
bevor ich euch nächste Woche das letzte Thema der frischlackiertchallenge zeige, habe ich heute einen beinahe aktuellen Lack für euch. Man mag es kaum glauben, dass mir so etwas mal gelingt, oder? Irgendwie hänge ich ja – bis auf Samples – ja irgendwie echt immer hinterher, was Lackneuzugänge betrifft. Ich gelobe Besserung *hüstel*
Der heutige Kandidat jedenfalls ist/war Teil der O.P.I Peru-Kollektion, deren Farbrange – wie der Name schon erahnen lässt – inspiriert wurde durch das kulturreiche Land in Südamerika. Die Trendscouts griffen hierbei zu den bunten Tönen, die die Alteingesessenen in ihre Handwerksarbeiten und Textilien einfließen lassen.
Als ich die Pressebilder der Kollektion durch Instagram geistern sah, stahlen ein paar Farben direkt mein Herz – und ebenjenes machte einen freudigen Sprung, als ausgerechnet Grandma kissed a Gaucho* in meinem BKT-Goodiebag schlummerte. Yeah!
Als ich den Lack dann zuhause in aller Ruhe lackierte, erlitt meine Freude aber leider einen stärkeren Dämpfer. Obwohl Grandma kissed a Gaucho* wirklich so ein reines, warmes Violet ist wie auf den Pressebildern, so ist die Deckkraft des Lackes wirklich nicht sehr überzeugend. Er ist nämlich doch ganz schön sheer, ich musste ganze drei Schichten für ein ebenmäßiges Finish lackieren. Die daraus resulierende lange Trockenzeit versteht sich da ja fast von selbst. Da konnte nichtmal ein Schnelltrockner-Topcoat helfen.
Zuerst dachte ich „Okay, vielleicht hast du ja einfach ein Montagsprodukt erwischt.“ und fragte bei den BKT-Mädels nach, da zwei von ihnen die Peru-Kollektion vorab als Samples erhalten hatten. Aber auch von ihnen bekam ich die Meldung, dass deren Exemplare sehr sheer waren. Hmpf. Einerseits ja schön, dass mit meinem Lack per se alles in Ordnung ist, aber andererseits auch blöd, dass er generell so schlecht deckt.
Was meint ihr? Kann man Grandma kissed a Gaucho* verzeihen, dass er drei Schichten braucht? Oder wäre der Lack bei euch unten durch?

*dieses Produkt wurde mir im Rahmen der BKT 2018-Goodiebag kosten-und bedingungslos von O.P.I überlassen. Die Beurteilung des Produkts entspricht zu 100% meiner eigenen und ehrlichen Meinung.

3 Kommentare

  1. Ich finde, man sieht auf den Bildern sogar, dass die Deckkraft nicht besonders gut war. Er wirkt einfach etwas sheer. Bei mir wäre er wohl eher raus, den Farbton finde ich – wie Laura – nicht super außergewöhnlich. 😉
    Aber der Name des Lackes ist mega. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.