alessandro || Cherry at Heart

[Werbung // Produktsponsoring durch alessandro (BKT-Goodie)]

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es – mal wieder – einen Sololack für euch. Wir sind zuhause grad ganz doll am Um-/Ausbauen und Ausmisten, endlich bekommen unsere Hobbyräume den letzten Schliff. Parallel müssen wir ja auch noch arbeiten, da bleibt für Nailarts aktuell leider nicht allzuviel Zeit. Kommt aber bald wieder, versprochen! J
Nichstdestotrotz möchte ich natürlich schöne Nägelchen haben – perfekt also, um so einige “Karteileichen” in Angriff zu nehmen. Den heutigen Lack besitze ich allerdings noch gar nicht sooo lange – er war nämlich Bestandteil der BKT-Goodiebag von 2018. Wie ihr hier nachlesen könnt, wurden wir von den angefragten Firmen ja wieder mehr als verwöhnt und alessandro hatte ja sowieso den Vogel abgeschossen. Daher zeige ich euch heute den ersten Lack aus dem Geschenketütchen – Cherry at Heart*.
Cherry at Heart* ist ein Traum. Noch knapper kann ich es nicht formulieren. Die Farbe – ein beeriges Mauve – einfach genial. Ich glaube, die steht wirklich jedem. Je nach Lichteinfall wirkt sie mal mehr rötlich, mal geht sie deutlich ins bräunliche. Und ein gewisser Violettanteil ist auch irgendwie drin versteckt. Wahnsinnig spannend, dieses Kirschchen. Und einfach wunderbar passend für die Herbst-/Winterzeit, da darf es ja gern auch mal ein bisschen gedeckter zugehen. Kein Wunder also, dass Cherry at Heart* Teil der letztjährigen “Summer Berries”-Herbstkollektion war. 
Die Deckkraft war mit zwei Schichten erreicht, die auch recht rasch trockneten. Und, was ich ja besonders mag: die BKT-Goodies sind ja die kleinen 5ml-Fläschchen, und dennoch haben sie den gleichen schönen Pinsel wie die großen Brüder. Damit hat sich Cherry at Heart* beinahe perfekt lackieren lassen – kleine Ungenauigkeiten schiebe ich der späten Stunde zu, zu der lackiert wurde. Aber auch beim Cleanup verhält sich Cherry at Heart* tadellos. Da schmiert nix, da blutet nix aus, richtig richtig gut. Ihr merkt schon, dass es mir der Lack ziemlich angetan hat, oder? 
Da ist es wohl auch nur noch das Kirschchen auf dem Sahnehäubchen, dass der Lack selbst ohne Topcoat richtig richtig doll glänzt – da ich den Lack aber schützen wollte, habe ich auf Anraten von Laura mal den High Shine Topcoat aus der UV Powergel-Reihe von trend IT UP getestet. Ich bin gespannt, wie er sich im Langzeittest schlägt. Leider hat dieser an der Nagelhaut den Lack ein bisschen shrinken lassen, sodass ich nach den Bildern nochmal ein bisschen Cleanup machen musste. Hmpf.
Wie gefällt euch Cherry at Heart*? Kann er euer Herz erobern oder ist er nicht so euer Fall? Was ist eigentlich euer “Must Polish”-Kandidat für die Herbst-&Winterzeit? Habt ihr da einen Alltime Favourite oder richtet ihr euch bei der Lackwahl so gar nicht nach den Jahreszeiten?

*dieses Produkt wurde mir im Rahmen der BKT 2018-Goodiebag kosten-und bedingungslos von alessandro überlassen. Die Beurteilung des Produkts entspricht zu 100% meiner eigenen und ehrlichen Meinung.

4 Kommentare

    • Ist einfach eine tolle Herbst/Winterfarbe. Und durch seine vielen Facetten doch sehr „massenkompatibel“. Du solltest ihn wirklich mal ausprobieren 😉

  1. Oh Gott, der hat ja schon auf Insta direkt mein Herz erobert. Ich finde ihn wirklich wunderschön! Ich kann deine Begeisterung selbst von hier aus nachvollziehen. Diesen Top Coat muss ich mir dann aber auch mal anschauen. Nachdem mir der letzte von TIU praktisch komplett versteinert ist, habe ich mich da gar nicht mehr umgeschaut…

    LG Ines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.