piCture pOlish x Stickergigant || Bordeaux all over

[unbeauftragte Werbung // Markennennung]

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder soweit, das monatliche Stickergigant-Design ist an der Reihe. Im Mai habe ich ein ganz besondere Kombination für euch, und das aus mehreren Gründen. Zum einen handelt es sich bei Bordeaux Blume um das erste Adventskalender-Design von Mit-BKTlerin Annika @simplepolishblog, das wirklich lange auf seinen ersten Einsatz warten musste. Die Bordeaux Blume war schon damals eines meiner liebsten Designs, weshalb ich auch drei Packungen davon zuhause hatte.
Geklebt haben die Sticker trotz ihres Alters sehr gut, das Aufkleben ging sehr schnell von der Hand. Ich bin immer wieder überrascht, wie gut sich die älteren Stickergiganten schlagen, was mein „Ich sollte euch längst mal verstickern“-Gewissen echt beruhigt.
Dazu kombinierte ich eine klassische Schönheit von piCture pOlishBordeaux sollte in wirklich keinem Lackregal fehlen. Die Zusammensetzung aus weinrotem Jellylack mit feinem scattered Holo ist einfach ein Traum, der in zwei Schichten deckt. Ein kleiner Alptraum hingegen war das Cleanup. Wie ihr wohl schön sehen könnt, hat es mir die Nagelhaut ziemlich eingesaut. Da war Fantasy, der übrigens auch von Annika kreiiert wurde, deutlich angenehmer.
Ein weiteres Manko, dass mir bei Bordeaux auffiel: obwohl ich beide Schichten wirklich lange gut trocknen ließ, schaffte es der trend IT UP UV Powergel High Shine Topcoat, die Jellybase wieder anzulösen, sodass sich im hinteren Nagelbereich zwei hellere Stellen bildeten. Die erkennt man auf den Fotos leider ziemlich stark. Ich bin mir unschlüssig, ob das nun am Lack liegt oder am Topcoat – was meint ihr?
Nichtdestotrotz gefällt mir die Kombi der Beiden sehr gut, und da ich sie zur Hochzeit einer lieben, beerenfarbe-liebenden „Wir haben uns bei Instagram kennengelernt“-Freundin getragen habe, hat diese Kombination einen zusätzlichen nostalgischen Wert für mich. 
Wie findet ihr denn die Kombination? Welchen Lack hättet ihr zur Bordeauxblume kombiniert? 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Laura Lackschaft Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.