a-england || New Romantic

[unbeauftragte Werbung // Markennennung]

Hallo ihr Lieben,
ich hatte es ja bereits bei Covent Garden angekündigt, dass neben dem schönen Peachrosé auch ein, zwei Exemplare aus der aktuellen London Subcultures-Kollektion von a-england bei mir einziehen durften. Und wen mag es denn da noch verwundern, dass sich New Romantic bei mir ein kuscheliges Plätzchen einrichten durfte? Wohl keinen mehr von euch, die hier öfter auf dem Blog lesen. Wenn wir uns die Fakten zu diesem Lack einmal gemeinsam anschauen, dürfte wohl auch dem letzten klar werden, wieso.
New Romantic besticht durch ein sehr reines, warmes Violett – The Scent of Azaleas ist dagegen ja wesentlich kühler. Also schon einmal ein guter Grund, beide zu besitzen. Dann sollte man wissen, dass New Romantic hervorragend deckt: normalerweise wäre eine Schicht ausreichend gewesen, die kleinen Engländer sind nämlich pickepackevoll gepackt mit Pigmenten, lackiert habe ich für das Komfortgefühl dennoch zwei Schichten. Ich habe übrigens schon erste Tests gemacht: Das Stampen geht damit auch richtig gut – so als kleiner Tipp am Rande. Dass die Trockenzeit irre kurz und der Pinsel einfach ein Traum ist, sind dann nur noch die letzten Randnotizen.
Was mir sehr gut an New Romantic – und dem Flaming Holo-Effekt allgemein – gut gefällt: er holot auch indoor bei Kunstlicht. Ich bin immer wieder erstaunt, wie viel Holo meine Tageslicht-Fotolampen aus den Lacken herauskitzeln können. Das macht mich sehr glücklich, denn Holofotografie und ich sind ja nicht so die besten Freunde.
Glücklicherweise schien aber just an dem Tag, an dem ich New Romantic lackiert hatte, die Sonne, sodass ich kurzerhand noch ein paar Sonnenlichtfotos schießen konnte.
Aber ich fürchte, auch da muss ich noch einiges an Übung reinstecken. Wenn man sich nämlich diese genialen Holobilder von Lauras New Romantic anschaut, dann fällt auf, dass sich bei mir das wahre Holopotenzial immer noch versteckt. Laura kann das einfach besser. Interessant finde ich aber auch, dass der Lack bei ihr generell dunkler wirkt als bei mir – verrückte Welt.
Was meint ihr: braucht man sowohl New Romantic als auch The Scent of Azaleas? Oder genügt einer von beiden? Und soll ich euch mal in einem Nailart demonstrieren, wie gut die neuen a-england-Holos stampen? Wie macht ihr das mit der Holofotografie, habt ihr da irgendeinen Geheimtipp für mich? Ich lerne ja gern dazu 🙂

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.