Fall to Go – meine Herbstlackfavoriten für 2020

[unbeauftragte Werbung // Markennennung; enthält PR Sample]

Hallo ihr Lieben,
ich bin diese Woche ein bisschen spät dran mit den Themenswatches, irgendwie ist meine Zeitplanung ein klein wenig ins Hintertreffen geraten. Nichtsdestotrotz habe ich heute ein paar Lackvorschläge für euch, die ganz wunderbar in die Herbstzeit passen. Ich bin ehrlich, es hätten noch weit mehr sein können als die, die ihr heute zu sehen bekommt, aber ich glaube, meine Nagelhaut hätte mich gekillt, die Wetterumstellung macht ihr dieses Jahr leider gut zu schaffen. Aber, genug gejammert, jetzt gibt es für euch meine Herbstfavoriten 2020.

Superchic – Awesome Sauce
Den Anfang macht eine – ja, wie soll ich es am besten umschreiben? – lackgewordene Holooffenbarung in wunderschönstem herbstlichen Kakaobraun. Dass dieses „Gebräu“ auch noch den treffenden Namen Awesome Sauce bekommen hat, nun, ich glaube nicht, dass das Zufall war. Zufall war es allerdings, dass ich den Lack vor ein paar Wochen eigentlich schon aussortieren wollte und nur einen kleinen Testswatch lackiert hatte. Dort konnte mich der Superchic aber sowohl in der Farbe als auch im Auftrag überzeugen: Awesome Sauce ist nämlich ein awesome Onecoater! Auf dem Nagel seht ihr aber trotzdem zwei Schichten, der Superchic trocknet auch ein bisschen stumpf. Dann entfaltet er aber die volle Holokraft, durch Topcoat wird die nämlich doch recht deutlich abgemildert.
Painted Polish – Mad for Merlot
Auch dieser Lack zählt definitiv zur Kategorie „Wahnsinnsholo“. In ein wunderschönes gedecktes Violett-Weinrot – DIE Herbstfarbe schlechthin – hat Lexi mal richtig viele lineare Holoteilchen gepackt. Und als ob das nicht schon genug wäre, hat sie direkt noch ein paar größere Scattered Holo-Partikel dazugeworfen. Herausgekommen ist Mad for Merlot, den ich zugegebenermaßen anfangs gar nicht sooo sehr mochte. Irgendwas hatte mich am Farbton gestört – heute kann ich aber nicht mehr definieren, was das gewesen sein könnte. Heute mag ich den Twocoater richtig gern. 
Picture Polish – eine Reise durchs Herbstspektrum
Als ich vor ein paar Wochen bei der Sweater Skittle-Challenge von Picture Polish teilgenommen hatte, wusste ich noch gar nichts von meinem Themenswatchvorhaben. Da sich die Lacke aber so wunderbar in dieses Thema einreihen, dachte ich, zeige ich euch direkt noch, welche Lacke ich dieses Jahr zu meinen Herbstfavoriten erkoren hatte. Diese wären das helle Sandgelb Castle*, der weinrote Klassiker Bordeaux, meine kleine Bernstein-Hassliebe Amber, der waldgrüne Forest und natürlich das zauberhafte Schokobraun Kako, das ja schon in meiner letztjährigen Braunliebe zum Vorschein kam.
Wäre denn einer der Lacke was für euch? Wenn ihr euch noch unsicher seid, möchte ich euch noch Zoya Blair, KB Shimmer I never would have guessed und den schönen alessandro Cherry at Heart* ans Herz legen, die sind auch richtig schön für den Herbst geeignet.

*dieses Produkt ist ein kosten-&bedingungslos zugesandtes Gratisprodukt, das bereits auf dem Blog gezeigt wurde.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.