#ypslackiertchallenge || Eiszeit

[unbeauftragte Werbung // Markennennennung]

Hallo ihr Lieben,
es ist soweit: die Ypslackiertchallenge 2020 kommt zum krönenden Abschluss. Leider war mir Petrus nicht ganz so wohlgesonnen und die ersten Schneeflocken lassen noch auf sich warten, aber wer weiß, vielleicht können wir ihn ja mit unseren heutigen Eiszeit-Nailarts ein bisschen hinter dem wärmenden Ofen hervorlocken? Was ich mir dafür ausgedacht habe, seht ihr natürlich jetzt.

Die Basis – ein graues Potpourri
Angelehnt an das graue, gar nicht hell werden wollende Gruselwetter draußen entschied ich mich, mein Nailart in einer etwas gedeckteren Version auszuführen. Da aber ein bisschen Schneeglanzglitzerflimmer nicht fehlen durfte, zog ich ein paar meiner picture polish-Lacke aus der Schublade. Bei denen ist nämlich immer irgendwie was los – Holo, Glasfleks, tolle Farben… ihr versteht das sicher.
Auf dem Daumen lackierte ich meine womöglich neu entdeckte große Liebe Winter, mein alltime-Favourite London durfte es sich auf dem Zeigefinger bequem machen und der zarte Innocence kam auf die restlichen Nägeln. Lackiert habe ich jeweils zwei Schichten.

Das Nailart – Let it Snow, Let it Snow, Let it Snow
Zum Abschluss der Challenge wollte ich mich nochmal meinem Nailartendgegner stellen: Nailvinyls. Seit jeher stehe ich mit den Klebefolien auf Kriegsfuß, mittlerweile habe ich mir aber etwas Mut und einen kleinen Kniff angeeignet. Wo ich gerade von Mut schreibe: Zeige- und Ringfinger habe ich übrigens direkt auf dem Nagel gevinylt. Das passiert ja tatsächlich nicht oft, weil die wenigsten Vinyls auf meinen gebogenen Nägeln richtig gut halten und dann immer irgendwo Ecken abstehen und dort der Lack darunterläuft. Der Vorteil der Schneeflöckchen-Vinyls aus dem Lina lackiert-Shop aber ist, dass sie sehr flexibel sind und sich aufgrund des Motivs gut aufkleben ließen. Dieses klebte ich auf Zeige-und Ringfinger, über beide lackierte ich eine Schicht von Winter. Etwas Glamour bekamen sie noch durch jeweils ein funkelndes Swarowskisteinchen, dass ich zum Schluss noch in den Topcoat setzte. Auf den restlichen Nägeln wollte ich es dann noch etwas mehr schneien lassen. Mit Hilfe der Weißröckchen-Vinyls, ebenfalls aus dem Lina lackiert-Shop, und mehrerer Stamperköpfe fertigte ich mir kleine Schneeflocken an. Für die Farbkontinuität wählte ich erneut Winter, London, Innocence und als kleine Ausreißerfarbe noch Holo on Top. Die Flocken ließ ich auf den Stampern dann gut trocknen, ehe ich sie mit dem ORLY Bonder auf die Nägel übertrug.
Damit die Schneeflöckchen nicht so verloren wirkten, setzte ich mit einem weißen Stampinglack sowie einem Dotting Tool noch kleine weiße Punkte dazwischen, die ein feines Schneegestöber imitieren sollten. Ich glaube, der Effekt ist ganz gut gelungen und das Nailart wirkt etwas abgerundeter. Bevor ich alle Nägel noch mit dem Lacura-Topcoat versiegelte, lackierte ich über die Designs noch eine Schicht No Smudge-Topcoat – sicher ist sicher.
Und somit sind wir auch am Ende dieses Beitrags und dem Ende der Ypslackiertchallenge angekommen.
Es ist schon ein wenig surreal, wie schnell die vergangenen sechs Wochen verflogen sind und wieviel währenddessen dennoch passiert ist. Und trotz allem war eure Resonanz auf die (zugegeben recht kurzfristig anberaumte) Challenge wirklich großartig und ihr habt jeden Montag zu einem ganz tollen Wochenstart gemacht. Vielen vielen lieben Dank, dass ihr gemeinsam mit mir die Lackierpinsel geschwungen und euch auch öfter aus der Komfortzone rausbewegt habt – so eine Nailartchallenge lebt von ihren Teilnehmern, und mit euch macht es einfach immer wieder Spaß ♥ 

Ein letztes Mal habe ich hier jetzt noch die Galerie zum Eintragen für euch, und denkt wie immer dran, mich auf Instagram unter euren Werken zu markieren und fleißig den #ypslackiertchallenge zu benutzen.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


3 Kommentare

  1. Aaaaaaaaaaaaaaaalter! o.O Ich L I E B E es! LIEBELIEBELIEBE! Die Farbkombi ist wirklich toll, ich mag Innocence hier sehr. Dazu diese kleinen Flöckchen. Weeoooow. Sie wirken so zart ♥ Und das Innocence als Flocke so leicht milchig auf Winter wirkt ist toll. Und dann auch noch die Flocken auf der Flasche selbst in dem Bild. Pooooow! Mindblown. Fantastisch. Große Liebe. Ehrlich.

  2. Wirklich super schön, liebe Yps! 🙂 Die grauen Schattierungen passen echt toll zusammen. I like! ♥
    Ich war diese Challenge leider nicht so durchgängig dabei und meistens auch recht spät. Ich habe mein Bestes getan, ehrlich! 😀 Gelobe Besserung beim nächsten mal.

Schreibe einen Kommentar zu Ananka Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.