frischlackiertchallenge || Cactus & Succulents

[unbeauftragte Werbung// Markennennung; enthält PR Sample]

Hallo ihr Lieben,
man mag es kaum glauben, aber mit dem heutigen Thema Cactus&Succulents beginnt schon das zweite Drittel der diesjährigen Frischlackiertchallenge! Es ist doch wirklich Jahr für Jahr immer wieder erstaunlich, wie die Zeit während einer solchen Nailartchallenge nur so dahinzufliegen scheint. Deswegen möchte ich auch gar nicht lange um den heißen Brei herumreden sondern euch jetzt zeigen, was ich für das Thema lackiert habe.

Die Basis – grün, grün, grün sind alle meine Nägel
Bei der Wahl der Basisfarben für das Challengethema war ich mir sehr schnell einig: es sollten Succulent*, Sage und natürlich Curious von picture polish werden. Letzteren zeige ich euch demnächst noch einmal ausführlich, das versteht sich ja von selbst, oder? Aus den Dreien pinselte ich ein feines Skittle Nailart mit wirklich wunderbar harmonischen Abstufungen, das mir schon ohne weiteres Nailart obendrüber richtig gut gefiel.
Lackiert hatte ich Succulent* und Sage in jeweils drei Schichten, Curious hatte schon nach einer Schicht perfekt gedeckt, für das bessere Gefühl durfte hier aber auch noch eine weitere Schicht auf den Nagel drauf. Damit waren meine Nägel auch schon ready für Kakteen und Sukkulenten.

Das Nailart – grüner als meine Realität
Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich leider keinen allzu grünen Daumen habe, wenn es um die Pflege von Pflanzen geht. Im vergangenen Jahr sind mir zahlreiche Pileaableger kaputt gegangen, mit Orchideen habe ich auch eine Odysee hinter mir und ich habe sogar mal einen Kaktus unter die Erde gebracht – den grünen Daumen meiner Mum habe ich wohl tatsächlich nicht geerbt. Zum Glück sind Nagellackpflanzen da wesentlich nachsichtiger, weshalb ich diese mit viel Liebe auf meine Nägel gebracht habe.
Da ich mein Freihandglück gar nicht erst auf die Probe stellen wollte, griff ich zu meinem „das funktioniert immer“-Plan – dem Reverse Stamping. Da die Botanical 03 von MoYou die einzige Platte in meiner Sammlung ist, die sowohl Kakteen als auch Sukkulenten bereit hält, war die Wahl hier eine sehr leichte. Bei den Stampinglacken entschied ich mich für Deep Abyss als Konturfarbe, mit Fresh Basil und Pine Tree erzeugte ich die Schattierungen. Und da mir in den Sinn kam, dass manche der Pflanzen ja auch farbige Tupfer aufweisen, setzte ich noch Akzente mit Rock Candy. Alle Lacken sind, natürlich, ebenfalls von MoYou.
Darüber kam dann, wer hätte es gedacht, noch jeweils eine Schicht No Smudge- und Lacura-Topcoat. Fertig war mein kleiner Sukkelentengarten to go – obwohl ich anfangs nicht so den großen Plan hatte, wie es werden soll, bin ich mit dem Gesamtergebnis doch recht zufrieden.
Wie gefallen euch meine kleine Pflänzchen? Und habt ihr einen grünen Daumen, oder ist das Gärtnern nicht so euer Ding?

*bei diesem Produkt handelt es sich um eine kosten-und bedingungslose Produktzusendung.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.